Amriswil: Streetsoccer Tour-gau 2021


Vom Montag, den 23. bis 30. August 2020 wird die Streetsoccer Anlage in Amriswil auf dem roten Platz beim Schulhaus Egelmoos aufgestellt. Das Spielfeld ist über diesen Zeitraum, täglich bis spätestens 22:00 Uhr, für alle Streetsoccer-Fans aus Amriswil und Umgebung kostenfrei nutzbar. Bezüglich der Nutzung gelten die üblichen Regeln des Schulgeländes Egelmoos. Am Samstagnachmittag, den 28. August 2020, findet von 14:00 bis ca. 17:00 Uhr auf der Anlage ein Grümpeli-Turnier statt. Die Teilnahme am Grümpeli-Turnier ist kostenlos und für Jugendliche und Kinder von 10 bis 18 Jahre möglich. Möchtest du dich mit deiner Mannschaft anmelden? Du kannst deine Mannschaft entweder vorab per Telefon / WhatsApp unter: 079 439 43 07 oder per E-Mail an raphael.gnaegi@yoyoamriswil.ch anmelden. Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Streetsoccer-Turnier, sind weiter unten zu finden.


1 So meldest du deine Mannschaft am Turnier an:

Anmeldung vorab:

Du kannst deine Mannschaft vorab anmelden unter der Telefon Nummer 079 439 43 07 oder der Mailadresse raphael.gnaegi@yoyoamriswil.ch.

Anmeldung vor Ort:

Du kannst jederzeit ins YOYO vorbeikommen und Deine Mannschaft zu den Öffnungszeiten des Jugendtreffpunktes bei den Jugendarbeitenden anmelden. Oder Du machst es spontan und kommst am Samstag, den 28. August 2021, zwischen 12:00 und 13:00 Uhr zur Streetsoccer Anlage und meldest Deine Mannschaft direkt vor Ort an.


2 Spielablauf

Das Turnier findet im Ligasystem statt. Das bedeutet, jede Mannschaft spielt gegen jede. Der genaue Spielplan wird erst zum Turnierbeginn, um 14:00 Uhr bekannt gegeben. Alle Mannschaften haben sich pünktlich zum Turnierbeginn in der Team-Zone beim Streetsoccerfeld beim Schulhaus Egelmoos einzufinden. Dort erhalten Sie die Spielpläne ausgehändigt und müssen sich jeweils 3 Minuten vor Spielbeginn in der Team-Zone befinden.


3 Turnierreglement

Das Reglement wird von jeder Mannschaft gelesen und annerkannt.

AnlageEs wird auf einer Street Soccer-Anlagen (12 Meter breit x 18 Meter lang) gespielt. Zugelassen in der Anlage sind nur Turnschuhen oder sogenannte „Tausendfüssler“. Nicht erlaubt sind Fussballstollen- und Nockenschuhe.
TeamsEs wird mit gemischten Teams gespielt mit 4 Feldspielern. Beim Strassenfussball gibt es keinen Torwart. Für jedes Team sind maximal 6 Spieler einsatzberechtigt.
SpielzeitDie Spielzeit beträgt 8 Minuten. Die Anspielzeiten richten sich nach dem Spielplan.

Spielregeln1. Es gibt nur indirekte Freistösse (3 Meter Abstand).Anstoss nach einem Tor ist immer in der Mitte (3 Meter Abstand vom Gegner).

2. Verlässt der Ball das Spielfeld oder geht der Ball ans Aussennetz, wird mit den Füssen flach zum Mitspieler gespielt.

3. Spielerwechsel ist jederzeit möglich („Fliegender Wechsel“).

4. Ein Handspiel im Torraum hat einen Strafstoss zur Folge. Der Strafstoss muss von der Spielfeldmitte ohne einen Torwart im Tor getreten werden. Der Ball muss dabei hoch im Tor landen.
StrafwesenEs gibt gelbe und rote Karten. Bei einer gelben Karte bekommt der Spieler eine Zeitstrafe von 1 Minute und das Team spielt solange zu dritt weiter. Bei einer roten Karte muss der Spieler bis Spielende das Feld verlassen (es wird mit 3 Spielern weitergespielt). Beim nächsten Spiel darf dieser Spieler nicht eingesetzt werden.
Verlängerung / PenaltyschiessenFalls zwei Teams in gleichem Torverhältnis auf demselben Ligaplatz landen, findet ein Finalspiel statt. Dabei kann es zur Verlängerung und zum Penaltyschiessen kommen. Bei Finalspielen gibt es nach Unentschieden 2 Minuten Verlängerung und danach Penaltyschiessen. Dabei wird der Strafstoss wieder von der Mitte aus getreten. Wieder steht kein Torwart im Tor und dabei muss aber der Ball hoch im Tor landen.
Spielablauf Alle Teams begeben sich 3 Minuten vor ihren Spielen zur Team-Zone neben dem betreffenden Spielfeld. Bitte Durchsagen beachten und Spielplan im Vorfeld studieren.
FairplayVor jedem Spiel begrüssen sich die alle Spieler/innen in der Spielfeldmitte.
Es gibt neben der Punktewertung noch eine separate Wertung für das Fairplay, welche den Fairplaysieger pro Kategorie bestimmt:
Fairplay 1 =Max. 1 Punkt, auch 0,5 Punkte oder 0 möglich (Selbsteinschätzung) Fairplay 2 = Max. 1 Punkt, auch 0,5 Punkte oder 0 möglich (Fremdeinschätzung) Fairplay 3 = Max. 1 Punkt, auch 0,5 Punkte oder 0 möglich (Schidsrichtereinschätzung) Fairplay 4 =Max. 2 Punkt, auch 1 Punkt oder 0 möglich (Fairplay-Beobachter). Es können demnach pro Spiel maximal 5 Fairplay-Punkte erzielt werden.

Fairplay 1 = Die Teams können sich selbst einen Punkt geben, wenn sie mit ihrer Leistung zufrieden sind und das Gefühl haben, fair gespielt zu haben. Es sind auch ein halber oder kein Punkt möglich. Die Teams entscheiden Selbst darüber.

Fairplay 2 = Die Teams dürfen sich gegenseitig einen Punkt verteilen. Wenn sie meinen beide Teams haben gleich fair gespielt, dann bekommen beide einen Punkt. Sie können sich gegenseitig auch einen halben Punkt geben oder keinen, unabhängig von der Wertung der Anderen. Verbesserungen sind von den Teams möglich bis beide zufrieden vom Spielfeld gehen. Die Teams entscheiden hier selbst darüber, wie das Gegenteam bewertet wird.

Fairplay 3 = Der Schiedsrichter verteilt einen Fairplay-Punkt, ähnlich wie Fairplay 2, jedoch nach seinem Ermessen. Ein Team kann maximal 1 Punkt erzielen. Möglich sind auch 0.5 oder 0 Punkte.

Fairplay 4 = Es werden Fairplay-Coaches am Spielfeldrand (Bande) eingesetzt. Diese dürfen ihre Fairplay-Wertung verteilen. Maximal 2 Punkte pro Team sind möglich.
RangierungBei Punktegleichheit gilt folgende Reihenfolge:
1. Höhere Fairplaypunkte
2. Torverhältnis
3. Direktbegegnung
4. Penaltyschiessen
Sieg = 3 Punkte Unentschieden = 1 Punkt Niederlage = 0 Punkte
SchiedsrichterDie Schiedsrichterentscheide sind unantastbare Tatsachenentscheide.
VersicherungDie Versicherung ist Sache jedes einzelnen Teilnehmers.
Proteste, Unklarheiten, FragenSollte es während oder auch nach dem Spiel zu Protesten, Unklarheiten oder Fragen kommen, kann sich der Kapitän oder die Begleitperson beim Turnierleiter melden.

Zusammenarbeit

Dieses Projekt entstand in Zusammenarbeit mit der NOKJAT, strassenliga-ostschweiz.ch, infoklick.ch, Laureus Streetsoccer, der JUKO Amriswil und der VSG Amriswil.

Alle Teilnehmenden am Streetsoccer-Grümpeli in Amriswil sind ebenfalls berechtigt, am Laureus Regio-Cup 2020 der Strassenliga Ostschweiz teilnehmen. Weitere infos unter: www.strassenliga-ostschweiz.ch


Infos zu den weiteren Tour-Standorten:

Auf das Bild klicken, um den gewünschten Flyer als PDF herunterzuladen.

Tour-gau18.09.-19.09.2021Sulgen, Amriswil, Berg, Ägelsee, FrauenfeldANMELDUNG UNTER:
Sulgen21.08.2021
13:00 Uhr
Sportplatz Auholz077 430 21 40 oder
Instagram: @ojacommon
info@oja-common.ch
am Turniertag vor Ort
Amriswil28.08.2021
14:00 Uhr
Roter Platz, Schulhaus Egelmoos079 434 55 37 oder
Instagram: @yoyo_amriswil 
raphael.gnaegi@yoyoamriswil.ch
am Turniertag vor Ort
Berg03.09.2021
18:00 Uhr
Roter Platz, Schulhaus Berg076 672 59 27 oder
Instagram: @jugendarbeitberg 
am Turniertag vor Ort
Ägelsee10.09.2021
18:00 Uhr
Roter Platz, Schulhaus Ägelsee079 612 89 45  oder
Instagram: @jugendtreffaegelsee
jugendarbeit@aegelsee.ch
Anmeldeschluss: 03.09.2021
Frauenfeld18.09.2021
10:00 Uhr
Schulanlage Auen079 867 30 79  oder
Instagram: @20gi_youth 
Anmeldeformular
Anmeldeschluss: 16.09.2021

Ansprechperson

raphael.gnaegi@yoyoamriswil.ch
079 439 43 07 (Di-Fr)

Die Koordination für das Grümpeli-Turnier in Amriswil liegt bei Raphael Gnägi. Bei Fragen oder für eine Anmeldung als Mannschaft, kannst Du Dich direkt an ihn wenden. Die Ansprechpersonen für die anderen Standorte sind auf den Flyern zu finden.